Perfekt geschliffen.

 

Ein eingebauter Estrich ist nicht gleich ein bewährter Industrieestrich! Erst nach einer Optimierung im MGS Nass- oder Trockenschleifverfahren werden aus diesen einfachen Estrichen und Betonsohlen professionelle Hightech-Industrieböden, die sich für alle Industriezweige gleichermaßen eignen. Schliffen überzeugen sie mit hervorragenden Produkteigenschaften und ihrer brillanten Optik.

Die fachmännische Oberflächenoptimierung im „MGS-Schleifverfahren“ lässt sich sowohl auf neu eingebauten Sohlen als auch auf sanierungsbedürftigen, mineralischen Bestandsböden anwenden – auch während des laufenden Betriebs. Mit modernster Schleiftechnik und einem auf Nutzung abgestimmten Schutzkonzept entstehen wirtschaftlich repräsentative Estrich- oder Betonböden, die anderen Industriebodensystem um Längen voraus sind.

 

Produkteigenschaften mineralischer Industrieböden:

Umweltfreundlich und nachhaltig:
Es sind keine zusätzlichen Ressourcen für aufbauende Industriebodensysteme nötig. Lange Lebensdauer.

Strapazierfähig und abriebfest:
Die Oberfläche hält schweren Belastungen dauerhaft stand. Erhöhte Abriebfestigkeit.

Vibrations- und Erschütterungsarm:
Stoßschläge verursachen keine Beschädigungen auf der Oberfläche.

Tritt- und rutschsicher:
Erfüllung der Unfallverhütungsvorschriften nach DIN 51131. Erzielung hoher Reibbeiwerte.

Wirtschaftlich und pflegeleicht:
Senkung der Betriebskosten. Einfache Pflege während der laufenden Unterhaltsreinigung. Geringe Staubbildung.

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.